Kategorien
Steckbrief Vor Ort

FST FSR Leipzig

Wer seid ihr?
Wir sind der FSR der theologischen Fakultät in Leipzig!

Was macht ihr so?
Kurzum sind wir die gewählte Interessenvertretung der Studierendenschaft unserer Theologischen Fakultät hier in Leipzig. Unsere Mitglieder werden für ein Jahr gewählt und wir beraten die Studierenden rund ums Studium, aber informieren auch über das geistliche Leben und alles Hochschulpolitische an unserer Fakultät. Wir sitzen für euch im Student_innenRat der Universität, der Prüfungskommission, der Studienkommission und im Studierendenrat Evangelische Theologie!

Was sind eure Ziele?
Selbstredend liegt es uns am Herzen, die Interessen der Studierenden an unserer Fakultät zu vertreten. Darüber hinaus bemühen wir uns aber auch stets um die Vernetzung, sei es der Studierenden untereinander, beim wöchentlichen „Stammtisch“ oder allen sich der Fakultät zugehörig Fühlenden, bei Semesterveranstaltungen wie der Adventsfeier, dem Theoball, der Nox oder beim Hausmusikabend.

Was ist euch wichtig?
Wichtig ist uns v.a. gute Kommunikation. Es ist uns ein Anliegen, jederzeit für jede*n ansprechbar zu sein. Dazu gehört auch das Bereitstellen eines Gleichstellungsteams, welches sich in Kooperation mit der Gleichstellung der Fakultät individuell um Eure Anfragen kümmert!

Wie läuft ein typisches Treffen bei Euch ab?
Wir treffen uns in der Regel wöchentlich. Tag und Uhrzeit variiert dabei von Semester zu Semester und orientiert sich an den Kapazitäten der Mitglieder.

Wer kann mitmachen?
Alle Studierenden, die in Leipzig Lehramt oder Theologie auf Diplom/Kirchliches Examen studieren.

Wie kann ich mitmachen?
Einfach auf der Internetseite des Student_innenRat der Universität Leipzig zur jeweiligen Wahlperiode unter den Reitern „Wahlen“ → „Kandidieren!“ bewerben!

Wie kann man Euch erreichen?
Erreichen könnt Ihr uns entweder unter unserer Email: theostud@uni-leipzig.de, im Moodle-Kurs oder auf Instagram: @fsr.theol.le.

Was ihr noch sagen wolltet:
Wir freuen uns immer über Anregungen, Initiativen oder vielleicht sogar ein neues Gesicht in unserem FSR! Schreib uns gern!