Kategorien
Steckbrief Vor Ort

OK Westfalen Wuppertal

Wer seid ihr?
Wir sind der westfälische Ortskonvent der Kirchlichen Hochschule Wuppertal. Bei unseren Treffen kommen all die Leute zusammen, die aktuell an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal studieren und sich mit der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) verbunden fühlen. Das heißt nicht, dass man schon auf „der Liste“ stehen muss oder verbindlich in dieser Landeskirche das Examen machen wird.

Was macht ihr so?
Wir treffen uns 1-2 mal im Semester, um uns auszutauschen und zu vernetzen. Meistens laden wir auch Frau Röse (zuständig für den theologischen Nachwuchs in Westfalen) ein. Sie berichtet uns davon, was im Landeskirchenamt passiert und steht für alle möglichen Anliegen und Fragen zum Studium, zum Pfarrberuf, zur Landeskirche etc. zur Verfügung.

Neben dem persönlichen Austausch sind wir aber auch ein kleines kirchenpolitisches Gremium. Der Ortskonvent dient als erste Anlaufstelle, wenn wir etwas in der Landeskirche verändern wollen. Wir tauschen uns über die aufkommenden Themen aus und diskutieren darüber. Im Gesamtkonvent (GeK) berichtet der*die Ortskonventssprecher*in dann davon, was den Ortskonvent bewegt, sodass sich der Vorstand des GeK bei der Landeskirche für unsere Anliegen einsetzen kann.

Was ist euch wichtig?
Uns ist wichtig, dass wir in einer niedrigschwelligen, geselligen Gruppe zusammenkommen, in der man in einer kleinen Runde und ohne Druck Themen ansprechen kann.

Wie läuft ein typisches Treffen bei Euch ab?
Die Treffen finden i.d.R. abends an der KiHo statt. Der*Die Ortskonventssprecher*in eröffnet das Treffen und berichtet Aktuelles aus anderen Gremien, z.B. dem GeK. Danach erzählt Frau Röse aus der Landeskirche und erkundigt sich, wie es uns im Studium geht. Im Anschluss ist die Runde für Anliegen und Fragen geöffnet. An dieser Stelle geht das Treffen zu einer geselligen Runde über. Wir kochen und essen zusammen und reden über Themen, die uns gerade beschäftigen.

Wie arbeitet ihr zusammen?
Basisdemokratisch. Der*Die Ortskonventssprecher*in wird jedes Semester neu- oder wiedergewählt.

Wer kann mitmachen?
Es dürfen alle mitmachen, die an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal studieren und sich für die westfälische Landeskirche interessieren.

Wie kann ich mitmachen?
Melde dich bei dem*der Ortskonventssprecher*in unter ok-wuppertal@gesamtkonvent.de und erkundige dich nach dem nächsten Treffen.

Wie sieht es in Sachen Barrierefreiheit bei Euch aus?
Die Cafete der KiHo, in der wir uns i.d.R. treffen, ist über die Terrasse barrierefrei zu erreichen. Momentan finden die Treffen Pandemie bedingt digital statt. Wir bemühen uns außerdem, Abkürzungen etc. regelmäßig, insbesondere wenn neue Leute dabei sind, aufzuschlüsseln und die verschiedenen Gremien und Strukturen zu erklären.

Wie sieht es mit der Vereinbarkeit von Familien und Kindern aus?
Es ist jederzeit möglich, Kinder zu den Treffen mitzubringen. In der Cafete gibt es eine kleine Kinderecke mit Tisch und Spielsachen.

Erzählt uns von einer Aktion/einem Treffen/einer Aktivität aus der letzten Zeit, die ihr besonders gut fandet.
In letzter Zeit hat uns vermehrt die Frage beschäftigt, wie weit die Landeskirche in das Leben einer Pfarrperson eingreifen darf und sollte. Dabei spielten vor allem Aspekte wie das Wohnen im Pfarrhaus, interreligiöse Ehen, die Pflicht, die eigenen Kinder zu taufen etc. eine Rolle. Was davon sollte die Landeskirche vorschreiben dürfen, was davon sollte allein die Angelegenheit der Pfarrperson sein? Wie sehen wir unsere Rolle als Pfarrperson in der Kirche? Wir haben viel mit Frau Röse darüber diskutiert und uns darauf geeinigt, in Zukunft einen offenen Abend/ eine Podiumsdiskussion zu diesem Thema zu organisieren.

Wo und wann trefft ihr Euch?
1-2 mal im Semester an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal oder aktuell über Zoom.

Wie kann man Euch erreichen?
Den*Die Ortskonventssprecher*in erreicht ihr unter ok-wuppertal@gesamtkonvent.de. Die Termine werden über die Kanäle des AStAs bekannt gegeben: https://asta.kiho-wb.de oder
https://www.instagram.com/asta.kiho.wb/
Falls ihr unter diesen Adressen niemanden erreicht, weil es u.U. gerade gar keinen Ortskonvent gibt, dann meldet euch gerne bei dem Vorstand des GeKs unter vorstand@gesamtkonvent.de. Dieser kann euch dabei unterstützen, selbst einen Ortskonvent an der KiHo Wuppertal zu gründen und/oder zu leiten.