Kategorien
Steckbrief Vor Ort

FST Wuppertal

Wer seid ihr?
Wir sind der AStA, also der allgemeine Studienausschuss, der kirchlichen Hochschule Wuppertal-Bethel, welcher aus verschiedenen Referaten besteht.

Was macht ihr so?
Wir tagen einmal die Woche. Ansonsten fallen die Arbeiten der verschiedenen Referate an. Es gibt neben der Arbeit in Gremien, auch Veranstaltungen für alle Studierende, die das Kulturreferat organisiert. Das Internen- und das Externenreferat sind für die Interessen der intern oder extern wohnenden Studierenden verantwortlich und sind Ansprechpartner*Innen, aber insgesamt fühlen wir uns alle als Ansprechpartner*Innen für die Belange der Studierenden.

Was sind eure Ziele?
Die Studierendenschaft zu unterstützen und zu vertreten in den hochschulpolitischen Gremien ist unser Ziel. Außerdem wollen wir für Transparenz und eine schöne Freizeit sorgen, indem wir informieren und über die Hochschulpolitik hinaus Veranstaltungen, z.B. zu den Themen Gleichstellung, Umweltschutz oder Kultur, anbieten.

Was ist euch wichtig?
Die Interessen der Studierenden zu vertreten und ansprechbar zu sein. Die Kontaktpflege zu den Mitarbeitenden und dem Kollegium ist uns wichtig. Wir wollen das schöne Miteinander an unserem Campus weiter fördern.

Wie läuft ein typisches Treffen bei Euch ab?
In einer AStA-Sitzung wird ein*e Protokollant*In festgelegt und im Anschluss das Protokoll der letzten Sitzung beschlossen. Dann wird die jeweilige Tagesordnung besprochen. Es gibt immer unterschiedliche Themen, die gerade anstehen.

Wie arbeitet ihr zusammen?
Derzeit tagen wir einmal die Woche online, haben aber auch eine Whats-App-Gruppe und tauschen uns per E-Mail aus.

Wer kann mitmachen?
Um gewähltes Mitglied im AStA zu werden, musst du ersteingeschriebene*r Student*In an der kirchlichen Hochschule Wuppertal-Bethel sein. Es gibt aber auch Konvente und Arbeitsgruppen, wo sich auch andere Studierende wie Zweithörer*Innen beteiligen können.

Wie kann ich mitmachen?
Informationen findet ihr auf unserer Webseite asta.kiho-wb.de. Sprecht ruhig ein AStA-Mitglied an. Für weitere Fragen wendet ihr euch am besten an unser Inforeferat oder auch an unser Konventspräsidium.

Wie sieht es in Sachen Barrierefreiheit bei Euch aus?
Derzeit tagen wir digital. Wir sind uns bewusst, dass das digitale Semester und das digitale Tagen auch Barrieren mit sich bringt und beantworten gerne auch Fragen per Mail und freuen uns über Rückmeldungen bei Problemen/ Barrieren.

Wie sieht es mit der Vereinbarkeit von Familien und Kindern aus?
Unsere Sitzungen sind immer montags in der Mittagszeit und fügen sich somit in den Universitätsalltag ein. In dieser Zeit sind die meisten Kinder im Kindergarten oder der Schule.

Erzählt uns von einer Aktion/einem Treffen/einer Aktivität aus der letzten Zeit, die ihr besonders gut fandet.
Wir haben uns an einer Aktion für eine Professorin beteiligt, die in Nachverhandlungen mit der Hochschule war, da sie einen Ruf an eine andere Universität erhielt, um ihr zu zeigen, dass wir sie sehr schätzen. Auch schön war ein digitales Flurgespräch mit den anderen Studierenden oder andere digitale Veranstaltungen wie Poetry Slam oder Song Abend.

Wo und wann trefft ihr Euch?
Unsere AStA-Sitzungen sind immer montags 13:45-15:00. Derzeit treffen wir uns online, sonst in unserer Hochschule. Der Konvent tagt nicht jede Woche, sondern nur ein paar Mal im Semester an einem Donnerstag von 13:50 bis 15:00.

Wie kann man Euch erreichen?
Neben unserer Webseite (asta.kiho-wb.de) findet man uns auch auf Facebook und bei Instagram. Auf unserer Webseite findet ihr auch die E-Mailadressen der verschiedenen Referate.

Was ihr noch sagen wolltet:
Wir freuen uns immer über Menschen, die Interesse haben an einem Referat im AStA haben, aber auch über Studierende, die uns Wünsche für die AStA-Arbeit mitteilen. Ihr könnt uns immer gerne mit Wünschen, Sorgen oder Fragen kontaktieren.